Zenigata Sunae Sandkunst

Bestaunen Sie eine riesige Sandskulptur einer traditionellen Münze im Kotohiki-Park in der Nähe des Ariake-Strands in Kannonji, Präfektur Kagawa, von einer Aussichtsplattform im Park aus.

Die Münze misst 122 mal 90 Meter, hat einen Umfang von 345 Metern und ist in Bodennähe oval. Von der Aussichtsplattform aus betrachtet erscheint sie kreisförmig. Bei der abgebildeten Münze handelt es sich um ein Geldstück, das während der Edo-Zeit (1603–1867) im Umlauf war. Man sagt, dass die Sandskulptur erstmals 1633 für den Herrscher der Takamatsu-Domäne (heutige Präfektur Kagawa) angefertigt wurde. Sie wird zweimal im Jahr neu aufgebaut. Das Betrachten der Münze soll zu einem langen und gesunden Leben sowie Reichtum führen.

Grundlegende Informationen

  • Adresse
    Ariakemachi, Kanonji-shi, Kagawa

Verwandte Schlagwörter