Tairyuji Tempel und Tairyuji Seilbahn

Die Shikoku-Pilgerreise, oder Shikoku Henro, ist eine kreisförmige Pilgerreise, die 88 Tempel und heilige Stätten rund um die Insel Shikoku umfasst. Die Route folgt dem Weg des berühmten buddhistischen Mönchs Kukai (Kobo Daishi; 774–835). Der aus dem späten 8. Jahrhundert stammende Tairyuji Tempel in der Nähe des Gipfels des Berges Tairyuji (618 m) ist einer der Wallfahrtsorte in der Präfektur Tokushima. Sie erreichen den Tempel über eine etwa 10-minütige Fahrt mit der Tairyuji Seilbahn am Fuße des Berges. Mit einer Länge von rund 2.775 Metern ist die Seilbahn die längste im Westen Japans. Ein Höhepunkt der Fahrt? Der atemberaubende Bergblick von der Seilbahn.

Grundlegende Informationen

  • Adresse
    76 Tano, Wajikigo Aza, Naka-cho, Naka-gun, Tokushima
  • Öffnungszeiten
    Seilbahn: 8:00-17:00 Uhr (Letzte Bergfahrt: 16:40 Uhr)
    *Regelmäßiger 20-Minuten-Takt
    In Stoßzeiten können sich die Betriebsintervalle ändern.
  • Ruhetage
    Keine Ruhetage
  • Eintritt
    Seilbahntarife:
    Erwachsene: 2.600 Yen Hin- und Rückfahrt (1.300 Yen einfache Fahrt)
    Mittel- und Oberstufenschüler: 1.950 Yen Hin- und Rückfahrt (980 Yen einfache Fahrt)
    Kinder: 1.300 Yen Hin- und Rückfahrt (650 Yen einfache Fahrt)
    *Gruppenrabatt ab 15 Personen
  • Webseite
    Click here

Verwandte Schlagwörter